Unerwartet.

Mai 20, 2014

3492212864_8f7e6cebfc_n
by shesimmers.com

Gerade eben hab’ ich den ersten “Grünen Smoothie” meines Lebens gezaubert.

Vermutlich hätte ich jedoch für dieses Experiment zur Premiere nicht ausgerechnet Löwenzahn nehmen sollen.
Mittlerweile hab’ ich dem ursprünglichen Rezept, bestehend aus einer Handvoll Löwenzahn, einer Banane und ein paar Erdbeeren, noch zwei zusätzliche Bananen, noch mehr Erdbeeren und außerdem zwei große Löffel Honig hinzugefügt, leider, leider jedoch wird das Ganze zwar mehr und mehr, es schmeckt aber immer noch genauso bitter, wie beim ersten euphorischen Probier-Schlückchen (bei dem sich mir spontan die Lippen einrollten).

Aber drei Bananen, sehr viele Erdbeeren UND dieser verflixte Löwenzahn – ich bring’s nicht über’s Herz, das Ganze in den Ausguss zu kippen.

Im Moment trinke ich daher immer mal wieder zwei, drei sehr große Schlucke und kompensiere anschließend mit einem winzigkleinen Stückchen Zartbitterschokolade.

(Gesund geht vermutlich anders.)

2 Antworten to “Unerwartet.”

  1. Eva Says:

    Dieses grün ist absolut mein grün! Echt. Aber trinken würde ich das jetzt weniger wollen.

  2. Kira Says:

    Das “Grün” meiner grünen Smoothies erinnert in der Regel bisher eher an ein etwas dumpfes Misthaufen-Grün.
    Ich arbeite daran.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an