Lug und Trug

März 15, 2008

2316016361_9a88885c4c_m.jpg
by tolek20

Ich kämpfe mich gerade mit dem Rad durch Regen und Wind, da ertönt des Töchterleins Stimme vom Kindersitz:
„Mama, der Tobias hat heute gesagt, es gibt gar keinen Osterhasen!“

„Ach, wie schade“, denke ich, „noch keine vier, und schon dahin, diese schöne Mär.“

„Der hat gesagt, alles wird nur von den Mamas versteckt. Oder von den Papas.“, fährt Nathalie fort.

Bekümmert trete ich in die Pedale und suche noch nach den richtigen Worten, als von hinten schäbiges Lachen ertönt:
„Hähähä, der ist aber doof, Mama, oder? Der weiß gar nicht, dass es einen Osterhasen gibt.“

Na dann.

Advertisements

4 Antworten to “Lug und Trug”

  1. Nina Says:

    „schäbiges lachen“ oh wie wunderbar ❤
    ein entzückendes töchterchen, ganz klar.

  2. Majo Says:

    wie süß!
    *entzückt bin*

  3. goodytales Says:

    Sie ist auch wirklich ganz entzückend.
    Also, meistens jedenfalls.
    Aber definitiv nicht nur, wenn sie schläft. 🙂

  4. luckyjack42 Says:

    Wir konnten diese Mär auch noch bei den siebenjährigen aufrecht erhalten, wenngleich wir gebeichtet haben, dass das kleine Geschenk von uns kommt und nur die Eier vom Hasen (schließlich kann er nicht mit Geschenkpapier umgehen!). 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s