Sesam, öffne dich

Mai 8, 2008


by Nico Kaiser

Die New Yorker Subway öffnet an jeder Station großzügig alle ihre Türen. Dazu muss niemand auch nur einen Finger rühren – sie tut das ganz von alleine.

Ich weiß das.
Der Münchner im Allgemeinen aber nicht.

Und deshalb stoße ich auch nicht auf allzu großes Verständnis, wenn ich in der U-Bahn stoischen Blickes in vorderster Reihe die Türen fixiere, jedoch keine Anstalten mache, selbige zu öffnen.
Irgend ein außerordentlich New York-geprägter Teil in mir lässt mich in aller Ruhe abwarten – bis der Arm eines genervten Hintermannes sich an mir vorbeidrängelt, um den Knopf zu drücken, bevor die U-Bahn weiter fährt.

Glücklicherweise gelang dies bisher immer rechtzeitig.
Ich fühle mich schon einigermaßen unangenehm berührt, wenn ich die irritierten Blicke der sich zerstreuenden Menschenmenge ertragen muss, und ich bin sehr sicher, dass ich eine Fahrt bis zur nächsten Station zwischen all den „Ist die doof?“-Gedankenblasen nicht überstehen würde.

Advertisements

6 Antworten to “Sesam, öffne dich”

  1. schnuten Says:

    hihi. 🙂
    Kann passieren, is aber nicht schlimm… lass die doch denken. *g*

  2. luckyjack42 Says:

    Ein erklärendes Schild um den Hals kann die Sprechblasen vermeiden! :mrgreen:

  3. goodytales Says:

    Da könnte dann entweder drauf stehen „Ich habe vor nicht allzu langer Zeit für neun Monate in New York gelebt, das ist in Amerika, und da gibt’s auch eine U-Bahn, die heißt dort Subway, und in dieser U-Bahn gehen alle Türen in jeder Station ganz von alleine auf, da muss man nichts ‚für drücken, und das habe ich wohl gerade etwas durcheinander gebracht, tut mir leid“ in sehr, sehr kleiner Schrift, oder eben „Selber doof!“.

  4. luckyjack42 Says:

    Ich dachter eher an das
    hier

    *duchwech*

  5. ilona Says:

    „Stand clear of the opening doors!“ *grins*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s