Das hat sie nicht von mir.

August 1, 2008


by sockmonkey59

„MAMA!“

Ich fahre mit einem Ruck hoch und starre blicklos nach vorne.
Irgend etwas hat mich gerade höchst unsanft geweckt, aber warum…

„MAMA!“

Ich blinzele zur Uhr.
Kurz vor sechs.

„MAMA! Ich MUSS dir was zeigen!“

Ich benötige zwei weitere Sekunden, um die Stimmlage meines Lieblingskindes zu sondieren: Schreck? Entsetzen? Schmerz? Verzweiflung?

„MAMA! Jetzt KOMM doch mal her!“

Empörung.
Ja, Empörung trifft es ganz gut.

„MAMA!“

Ich höre, wie die Tochter sich auf den Weg zurück ins Schlafzimmer macht.
Gut. Dann darf ich wohl im Bett bleiben und mir wenigstens im Liegen anhören, was gerade Grauenvolles über uns hereingebrochen ist.

„MAMA!“

Mit vor der Brust verschränkten Armen und vorgeschobener Unterlippe starrt mich ein zerzaustes Kind von oben herab an.

„MAMA! So geht das nicht. Das Klo ist schmutzig!“

Oh mein Gott, ich habe einen Hausdrachen geboren.

Advertisements

8 Antworten to “Das hat sie nicht von mir.”

  1. tyndra Says:

    ich pflege in solchen fällen meinem angetrauten mit vorwurfsvollem blick zu sagen: „DAS sind DEINE 50%“ 😉

  2. goodytales Says:

    Gute Antwort.
    Werde ich sofort abspeichern.

  3. tyndra Says:

    eine killerphrase. wirkt immer 😀

  4. goodytales Says:

    Sie würde noch besser wirken, wäre der Gatte nicht in der Lage, derlei Vorfälle einfach zu verschlafen.

    Ihm fehlt da einfach das „beim-kleinsten-Geräusch-auf-der-Matte-steh'“-Gen.

    Insofern müsste ich ihn erst wachschütteln und ihm anschließend die Sachlage vor Augen führen, um schlußendlich diesen wunderbaren Satz anbringen zu können – und dann kommt der irgendwie leider nicht mehr ganz so prägnant.

  5. luckyjack42 Says:

    Ich gehe in solchen Fällen einfach aufs andere Klo! :mrgreen:

  6. tyndra Says:

    ach, DIESES gen fehlt meiner schlechteren hälfte auch 🙂

  7. Sabine Says:

    Morgens um 6 ist die Welt doch angeblich noch in Ordnung 🙂
    Schön wäre, wenn der Nachwuchs dann einfach zu Schwamm und Putzmittel greifen würde … hach, der Weg ist noch weit!

  8. Marlen Says:

    Gut, dass ich alleine zu Hause bin… meine bessere Hälfte würde sonst sicherlich irritiert die Augenbrauen heben… wegen meines herzhaften Lachens so allein vor dem PC 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s