Genesen.

August 18, 2009

177344704_48dd71a186_m
by Carl MiKoy

So.
Der Sohn hat sich ans Inhalier-Entertainment gewöhnt und schnüpfelt nur noch ein bisschen vor sich hin.
Die Tochter hat ihren letzten Huster irgendwann gestern von sich hören lassen.
Der Gatte ist heute phoenixgleich seinem Fieberlager entstiegen, auf dem er die letzten sieben Tage ruhte, und hinterlässt statt Asche nur unzählige Papiertaschentücher, Erkältungstropfen, mehrere leere Wasserflaschen und vollkommen zerknülltes Bettzeug.

Jetzt wäre dann eigentlich ich dran.

*guckt besorgt nach hinten und geht schnell ein paar esoterische Rituale vollziehen*

Advertisements

3 Antworten to “Genesen.”

  1. Blossom Says:

    Mütter haben eigentlich keine Zeit zum Kranksein. Und selbst wenn sie krank werden, können sie sich eh nicht ins Bett legen, weil doch ständig jemand was von ihnen will. Also kannste auch gleich gesund bleiben. 😉

  2. haktyl Says:

    Ich bin froh und glücklich, daß ihr alles gut überstanden habt und hoffe sehr, daß es auch so bleibt! *schickt ein Stoßgebet für dich nach oben* Wünsche alles Gute und denke an euch. GLG

  3. ute Says:

    Nix da….
    Du bist NICHT dran!
    Man muss nicht alles nehmen, was man kriegen kann, man muss auch mal verzichten ;o))
    Ich wünsch Dir gute Gesundheit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s