Alles wird anders. Besser.

Januar 2, 2010


by orangeacid

Husch, da ist es schon, das Neue Jahr.
Hätten wir nicht eine wunderbare Silvesterparty gehabt, wäre mir das zwischen Besuchen auf der Notfallambulanz und durchwachten Nächten gar nicht weiter aufgefallen.

Aber jetzt ist es da und erwischt mich von hinten: kein Jahresrückblick, kein Resümieren, keine guten Vorsätze für 2010 – damit fühlt sich der 2. Januar nun an, wie ein ganz gewöhnlicher Samstag. Sehr öde.

Passt aber gut zu meinem Alltag, der sich derzeit nur noch aus „Das hab‘ ich geschafft“ und „Das hab‘ ich erledigt“ zusammensetzt. Und damit meine ich nicht „die letzte Seite des neuen Buches“ und „die erste Hausarbeit des neuen Studiums“. Ich rede von „das Bad ist geputzt“ und „immerhin hab‘ ich schon gefrühstückt“ und schramme haarscharf an „war schon auf dem Klo“ vorbei.

Trotz kränkelndem Sohn und schwächelnder Tochter nehme ich mir nun also für das Jahr 2010 vor, es mit mehr Sinn als bisher zu füllen.
Das Jahr 2009 haben wir überlebt, im wahrsten Sinne des Wortes.
Jetzt muss ich nur irgendwie wieder raus aus meiner „Ich bin erschöpft, mehr geht auf gar keinen Fall“-Haltung.

*geht sich einen Plan erstellen*

Advertisements

2 Antworten to “Alles wird anders. Besser.”

  1. Mutterblume Says:

    Schön, dass Sie wieder da sind. Habe Ihre tolle Art zu Schreiben vermisst. Sie sprechen mir , wie so oft, aus dem Herzen. Ist der Plan schon gefasst? Bin gespannt und die besten Wünsche für Sie in 2010!
    Ruth


  2. Und es KANN doch nur besser werden 😉

    Alles Gute für 2010 und mehr Zeit zum Durchatmen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s