Nun ist es raus.

Januar 27, 2010


by pedrosimoes7

Irgendwann im Sommer traf ich mit dem Mini im Tuch auf eine missmutige, ältere Frau. Sie starrte mich feindselig an, schüttelte angewidert den Kopf und zischte im Vorübergehen: „Armes Kind!“

Nun bin ich ja ein Mensch, den so etwas lange beschäftigen kann. Je sprachloser mich so ein Verbalangriff macht, desto länger grübele ich daran herum.
Im Nachhinein hätte ich für diese Dame die perfekte Antwort gehabt. Sie lautet folgendermaßen:

„Dieses Kind hat die ersten zwei Monate seines Lebens in einem Brutkasten verbracht. Armes Kind. Es JETZT zu bemitleiden, wo es gerade den Körperkontakt erhält, der ihm damals gefehlt hat, ist aber völlig unnötig.“

Gestern nun traf ich auf eine andere Frau, mit ganz ähnlichem Widerwillen im Gesicht, und musste mir exakt den gleichen Vorwurf noch einmal anhören.
In dieser Sekunde funkten zwei Synapsen, und dreimal darf man raten, was besagte Frau von mir zu hören bekam.

So.
Jetzt schlaf‘ ich vielleicht besser.

Advertisements

15 Antworten to “Nun ist es raus.”


  1. Ha! Wenn das nicht mein Ich-bin-ein-so-gehässiger-Mensch-Zentrum trifft, weiß ich ja auch nicht. Gückwunsch, das war richtig gut so.

  2. sorgenlos Says:

    Wahnsinn, wieso man immer wieder auf solche Menschen trifft!!! Wobei ich hier in der Gegend recht gute Erfahrungen gemacht hatte – mal sehen, ob’s so bleibt ^^


  3. Gut gemacht!

    Diese Sorte Mensch stirbt leider nicht aus.
    Und viel zu selten hat man den passenden Spruch parat.

  4. Saskia Says:

    bravo!!!

  5. Frau Haase Says:

    Ich finde das sehr erstaunlich, dass man sobald man ein Kind dabei hat zum „Freiwild“ wird! Jeder meint, seinen Senf dazugeben zu müssen. Wenn mich das jetzt schon so nervt, obwohl ich noch keine eigenen Kinder, sondern nur manchmal meine Nichte oder die Tochter der Freundin dabei habe, will ich gar nicht wissen, wie sehr es mich nerven wird, wenn ich dann mal ständig mit Kind unterwegs sein werde …

  6. Marlen Says:

    Und… hat die dumme Frau was dazu gesagt oder war sie sprachlos? GUT gemacht!!!

  7. goodytales Says:

    Danke, danke.
    *verneigt sich*
    *mehrfach*

    Marlen,
    sie hat einige Male ihren Mund geöffnet und wieder geschlossen und ist dann NOCH widerwilliger guckend davongestiefelt.
    (Gut so. Auf eine weitere schlagfertige Antwort hätte ich mich ja eventuell weitere sechs Monate vorbereiten müssen. 🙂 )


  8. Gut „reagiert“. Ältere Damen meinen übrigens sehr oft, daß sie ihren Senf absondern müssten… wie z.B. in unserer Kevin-Geschichte…

  9. Schussel Says:

    Oh, wunderbar! Ich habe auch nie die richtige Antwort parat…

  10. Panajota Says:

    You go, girl!


  11. […] von christinasbabyblog in Uncategorized. Hinterlasse einen Kommentar Jetzt habe ich grade das hier gelesen, da ist mir eine Begebenheit aus Weimar eingefallen, in J’s erstem Lebenshalbjahr. […]

  12. Wibbelanke Says:

    gut gemacht *daumen hoch*

  13. Austernfischer Says:

    Klasse reagiert, geht mir oft genauso mit dem schlagfertig…

    darf ich mir den Spruch bei Gelegenheit ausleihen, wenn mir mal jemand dumm kommen sollte? Passt bei uns nämlich auch ganz gut…

  14. goodytales Says:

    Dass meine Antwort für euch passt, bringt mich jetzt gerade spontan dazu, euch alles Liebe zu wünschen.

    Wie alt ist euer Mini mittlerweile?

    Und ja, natürlich: traget meine Worte in die Welt hinaus, auf dass sie gehört und verstanden werden, und gnätzigen älteren Damen die Spucke wegbleibt.

  15. Austernfischer Says:

    Unser Mini ist mittlerweile 18 Tage alt, hat noch eine gleichalte Minischwester und so über den Daumen dürften die beiden etwa so lange in der Klinik bleiben wie dein Mini.

    Und das „alles Liebe“ nehme ich gerne an und gebe den beiden Minis morgen was davon ab, jawollja!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s