Pause.

Februar 21, 2010


by stu_spivack

Jetzt gerade in diesem Moment sitze ich in einem Café.
OHNE den Sohn, wohlgemerkt.
Der ist gerade beim Vater zu Hause und tut, was auch immer er gerade so tut.

Ich dagegen sitze in einem Café, wie gesagt, und muß mich um nichts weiter kümmern, als um die Frage, welchen Kuchen ich zum Tee wähle.
Mein Augenmerk richtet sich auf andere Gäste, auf einen fetten Basset und auf das nächste Wort – nicht aber auf gelangweilte Kleinkinder, hungrige Kleinstkinder und heruntergefallene Schnuller.

Ich muß auch gerade mit niemandem reden. Kein Smalltalk, keine Möglichkeit, Probleme von mehreren Seiten zu beleuchten.
Ich bin ganz – allein.
Nur ich, mein Tee und der Rechner.
Gleich stößt noch ein kleiner Schokoladenkuchen dazu.

Diesen Zustand darf ich jetzt knappe zwei Stunden genießen. Dann hole ich die Tochter aus der Kinderschreinerei und mache mich auf den Weg nach Hause. Und das immer noch ohne Sohn, was meinem Gang den Schwung eines Neil Armstrong verleiht.

Und jetzt – überlege ich mal ein Weilchen, ob ich erst in meinem Buch blättere, die mitgebrachte Zeitung lese oder mir wesentliche und dringend notwendige Gedanken über die berufliche Weitergestaltung meines Lebens mache.

Was ich aber in jedem Fall jetzt gerade nicht tun werde ist “mal eben meine Mails checken“, einen “kurzen Blick auf die anderen Blogs werfen“ oder „schnell mal eben die neuen Beiträge im Forum durchsehen“.

Winkwinkwinkweg.

Advertisements

2 Antworten to “Pause.”

  1. ela Says:

    PAUSE das herrliche Wort!
    Hoffe Dein Kucne ist LECKERLECKER!
    LG!


  2. Ooooohhh!
    Genieße es!
    Von diesen Stunden kann man dann wieder eine Weile zehren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s