Hin und weg.

Februar 25, 2013

Gestern habe ich mit der Lieblingstochter ihr vorgezogenes Geburtstagsgeschenk besucht: Wir waren in „Cats“, und seitdem treibe ich den Gatten in den Wahnsinn, weil ich quasi ununtebrochen dieses Lied hier summen muss:

Davon abgesehen hat Nathalie beschlossen, unmittelbar nach „Bagheera“ die Rolle der „Victoria“ anzutreten (oder vielleicht auch beides gleichzeitig zu spielen, sie ist sich da nicht sicher).

Sicher dagegen ist, dass ich mich gar nicht darüber einzukriegen vermag, was für ein Genuss es ist, mit meiner Tochter meiner lange vernachlässigten Leidenschaft nachzugehen und mir Musicals anzusehen. Im Gegensatz zum Gatten, der eher zu der Sorte Mensch gehört, der mit zunehmend faltig werdender Stirnpartie alle vier Minuten einen Blick auf die Uhr wirft, sitzt Nathalie neben mir uns strahlt in hellen Wellen Begeisterung und Faszination aus.

Sind die Tanzeinlagen besonders gelungen, blicken wir uns glücksstrahlend an, singt Grizabella voller Leidenschaft ihr „Touch me“ ins Publikum, hebt es uns zeitgleich fast aus den Sitzen heraus und keiner klatscht länger und enthusiastischer als das Mutter-Tochter-Gespann in Reihe Sieben.

Nach Selbstgebasteltem zum Geburtstag, Kuscheln beim Einschlafen, einem zärtlich geflüsterten „Mama“ mitten in der Nacht und Kinderarmen, die einem vor lauter Liebe schier die Luft abdrücken, setze ich nun spätestens seit gestern auch noch „Musicals-Gucken mit Nathalie“ auf meine persönliche Liste beflügelnder Glücksgefühle im Zusammenhang mit meinen Kindern.

(Jetzt muss ich mal nachschauen, wann hier in München das nächste Musical zu erwarten ist, in dem es am Ende nicht zu einem tragischen Todesfall kommt.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s