Du weißt, du bist ein Bücherfetischist, wenn …

April 14, 2015

6795322279_8390165944_n
by Églan

… du immer, aber auch wirklich immer, noch in die kleinste Tasche ein Buch hineinquetschst, um die verstreuten freien fünf Minuten des Tages jederzeit nutzen zu können.

… du selbstverständlich einen eReader besitzt, die Zahl deiner gekauften Printausgaben aber deshalb nicht nennenswert niedriger geworden ist.

… du weinen musst, weil dein Lieblingsautor stirbt.

… dein Mitbewohner regelmäßig davon spricht, dass man mal gründlich die Wohnung ausmisten müsse, und dabei drohend zu den überquellenden Bücherregalen starrt.

… du mit dem gleichen drohenden Blick deinen Mitbewohner fixierst.

… du überhaupt findest, dass es nichts wohnlicheres und schöneres in einer Wohnung gibt, als überquellende Bücherregale.

… du die Charaktere in deinen Lieblingsbüchern nicht mehr als fiktiv wahrnimmst.

… du Leute nicht verstehen kannst, die sagen: „Es ist doch nur ein Buch.“

… du in einer fremden Stadt immer auch in die Buchhandlungen hineinsehen musst. Auch wenn es nur der Hugendubel ist.

… es dir nicht gelingt, aus solchen Buchhandlungen nicht zumindest ein klitzekleines Buch nach draußen zu tragen.

… du das neue Buch deines Lieblingsautors ähnlich enthusistisch erwartest, wie andere Menschen das neue iPhone.

… du dich mit besagtem neuen Buch abends ins Bett legst, um noch ein paar Seiten zu lesen, und morgens gegen halb vier dann ein bisschen wehmütig an die Decke starrst, weil du jetzt wieder mindestens ein Jahr warten musst.

… deine Freunde dir auf dem Heimweg vom Kino nach irgendeiner Buchverfilmung ins Wort fallen und brüllen: „Aber das Buch war besser!“

… du es nienienie über’s Herz bringen würdest, ein Buch in den Mülleimer zu werfen, selbst wenn du es bodenlos langweilig und/oder absolut gräßlich findest, weil – es ist ja ein Buch. Es hat eine Seele.

Advertisements

4 Antworten to “Du weißt, du bist ein Bücherfetischist, wenn …”

  1. Ev Says:

    … dir das Herz aufgeht weil Du in Deinem Gegenüber einen Buchfetischist erkennst!

  2. lenelein Says:

    Schuldig im SInne der Anklage! ^^ Ich liebe Bücher und lese eigentlich ständig…

  3. dasmiest Says:

    Hm, ich liebe Bücher auch, lese ständig und will immer neue – aber offenbar bin ich keine Fetischistin, denn ich habe von meinen ca. 3000 Papierbüchern letztes Jahr etwa 3/4 aussortiert und weggegeben – und ich fühle mich sauwohl mit dem gewonnenen Platz und damit, dass ich meine Wände mal wieder sehe. (Viele der Bücher habe ich mittlerweile als ebooks, und alles was ich neu kaufe ist eigentlich nur noch in der Form. Staubt sich auch viel leichter ab…). Aber den Aussagen über Lieblingsautoren, Charaktere und abendliches Lesen stimme ich voll zu 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s