Unangestrengt gucken nicht vergessen.

April 27, 2015

6241583946_e901409080_n
by spera

Das Einzige, was den Möchtegern-Rennfahrer im Radldress noch mehr ärgert als der Kindersitz auf meinem Gepäckträger, ist die schlenkernde Stofftasche am Lenker, aus der ein großes Bund Mangold herausschaut.
(Ich gebe aber zu, dass ich mich heute Morgen beim Überholen schon ein wenig anstrengen musste.)

Advertisements

3 Antworten to “Unangestrengt gucken nicht vergessen.”


  1. Haha, gerade auch dein verlinkter Post. Früher war ich auch richtig schnell. Heute fahre ich weite Strecken, pro Tag manchmal (aber selten) 40 km, teils mit Kinderanhänger. Ich habe deswegen seit einer Weile Unterstützung am Rad. Da ich aber noch genau weiß, wie es früher ohne Unterstützung war, fühle ich mich immer genötig, mich zu entschuldigen, wenn ich mal wieder mit Anhänger andere überhole.
    Grüße,
    Kathrin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s