Das 7-Tage-Experiment.

Juli 11, 2016

5128395668_9684c3aec0_n
by p_a_h

Inspiriert durch diesen Artikel habe ich gerade beschlossen:
Sobald ich nicht mehr alleine in der Wohnung bin, bleibt der Rechner aus.
Ich werde nicht mehr mal eben die Mails durchscannen, ich werde nicht mehr mal eben gucken, wie das Wetter wird, ich werde nicht mehr mal eben nach einem bestimmten Rezept suchen, ich werde nicht mehr mal eben vor meinen FB-Chats sitzen, ich werde nicht mehr mal eben einen youtube-Song ansehen, ich werde nicht mehr mal eben mein Bankkonto kontrollieren, ich werde nicht mehr mal eben SPON durchblättern, ich werde nicht mehr mal eben einen Blogeintrag schreiben, ich werde nicht mehr mal eben die Timeline durchgehen, ich werde nicht mehr mal eben vom Hölzchen zum Stöckchen kommen, und ich werde nicht mehr mal eben an irgendeinem Text weiterarbeiten, weil ich ohnehin nicht konzentriert daran herumwerkeln kann, wenn ich nicht alleine bin.

Das Gleiche gilt fürs Smartphone.

Ich bin kein uneingeschränkter Juul-Fan, aber diesen Beitrag hat er extra für mich geschrieben, und wenn er das schon tut, dann ist es wohl das Mindeste, das fortwährende Nicken beim Lesen auch in irgendeine Aktion umzusetzen.

Wollen doch mal sehen.
(Der Gatte wird hellauf entsetzt darüber sein, dass ich zukünftig abends Entertainment erwarten werde.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s