100 Dinge – Ding 22

September 18, 2016

img_2992
by Kira

Heute starte ich mit einer kleinen Maisy-Reihe.
Den Anfang macht das Pappbilderbuch ‚Maisy’s Fire Engine‘ in gewohnt knalligen Farben und mit zuckersüßen Bildern.
Maisy hab‘ ich in NY fast so sehr lieben gelernt wie Charlie & Lola, und für die Tochter waren es die ersten Bücher, die wir auf Englisch vorlesen konnten.

Ich hab‘ übrigens schepperndblöderweise lange gedacht, Maisy sei ein Junge.
Ja, trotz des Namens.
Mir fiel das erst auf, als Maisy in irgendeinem Filmchen plötzlich ein Kleid trug, und ich war so irritiert, dass ich eine Weile dachte, die Maisy-Reihe sei sogar so progressiv, dass man dem verkrampften Amerika damit vorführen wolle, dass auch Jungs … aber nein.

Erinnert mich übrigens daran.
Kann man mal sehen.

Wer Interesse an dem Buch hat oder jemanden kennt, der sich darüber freuen würde, der sendet mir eine kurze Mail (goodytales@gmx.de) oder demjenigen einen Hinweis.
Genauere Informationen findet ihr hier.

100 Tage & 100 Dinge ist eine Spendenaktion zugunsten von
MSF – Ärzte ohne Grenzen.
Falls ihr spenden wollt, dann tut das doch bitte über meinen persönlichen Spendenlink.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s