Gestern, im Perlacher Forst.

Oktober 27, 2016

img_3087

Prüfend guckt die mir entgegenkommende Frau erst auf Seal, dann zu mir.
„Haben Sie keinen Ball dabei?“, fragt sie.

Hä?, denke ich, wieso soll ich denn einen Ball dabei haben?
Und überhaupt, was geht die das an? Ist doch wohl ganz allein meine Sache, ob ich der Töle einen Ball mitnehme! Im Wald braucht sowieso kein Hund einen Ball! Wie anmaßend! Wie diese anderen Mütter immer, die beim kleinsten Kieks meines Kindes vorwurfsvoll in meine Richtung irgendetwas in Richtung ‚Oh, du Armes, du hast bestimmt Hunger‘ flöteten.

„Nein“, sage ich ein wenig indigniert, nichtsdestotrotz freundlich. „Ich nehme eigentlich nie Spielzeug mit in den Wald.“

Beide gucken wir uns verwirrt-zurückhaltend an.
Dann erwidert die Frau vorsichtig:
„Ich fragte, ist da ein Kangal dabei?“

Ähm.

2 Antworten to “Gestern, im Perlacher Forst.”

  1. Eva Says:

    Beim Lesen des ersten Teiles vom Text erhielt mein empathisches und zugewandtes ICH sofort die Impulse, besagte Frau blöde und anmaßend zu finden. Schließlich halten wir kompetenten Hundebesitzer ja zusammen, gell?! (Schließlich bin ich auch IMMER OHNE Spielzeug im Wald. Aber mit Hund.)
    So. Nun las ich Teil zwei. Tscha, liebe Kira. Mhhhhhhh. Ich suche mein diplomatisches ICH, um Dein Hörorgan in Frage zu stellen. Oder Deine Konzentration. Oder???😀😀


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s