Archive for the 'YouTube' Category

Tja.

Januar 25, 2017

„Schau mal, Mama, das spielen wir gerade im Schulorchester!“
„Oh“, sage ich bei 4:04, „das Stück haben Gun’n Roses auch gecovert.“
„Wer?“
„Gun’n Roses.“
„Nein, das ist ein James Bond Song. Der ist von Paul McCartney.“
„Ja, aber Gun’n Roses …“
„Ist das der, der immer in Unterhosen singt?“
„Ach, vergiss es.“

(Nachdem ich von zu Hause ausgezogen bin, dachte ich ja, solche Diskussionen müsste ich nie wieder führen.)

Advertisements

Nur mal so zur Erinnerung …

Juli 26, 2016

Menschen tun auch solche Dinge:

Oder solche:

Manchmal tanzen sie auch einfach nur (aber, oh Gott, WIE sie tanzen!).

Oder sie wollen heiraten.

Und alle waren mal so klein. Und so fröhlich.

Später dann tun sie vielleicht nur das:

Oder das:

In den Medien konzentriert man sich derzeit nur auf eine einzige Seite – vergesst nicht, Menschen haben auch noch andere.

Hammer.

September 27, 2015

Während es unsereins mitunter bereits gelingt, nach einem Purzelbaum blöde aufzukommen …

Eat, Pray, Love

Juni 27, 2014

Achtung, amüsant:

Juni 11, 2014

(Genaugenommen musste ich mich gerade fast übergeben vor Lachen.)

Time Warp.

Februar 20, 2014

So zwischen fünfzehn und zwanzig hab‘ ich ja sehr damit gehadert, dass ich musikmäßig nicht schon in den Siebzigern dabei gewesen war. Queen, Aerosmith, Deep Purple, Steppenwolf oder die Ramones – all dies und mehr hörte ich rauf und runter, und nachdem ich im Kino erstmalig „Hair“ zu sehen bekam, garnierte ich das Ganze noch mit einer ordentlichen Portion Flower Power.
(Und ihr würdet euch wegschreien, wenn ich euch mal ein Foto aus dieser Zeit zeigen würde.)

Die Bands, die Mitte der Achtziger und Anfang der Neunziger meinen Musikgeschmack prägten, waren dagegen so selbstverständlich wie schlafen und atmen, und daher hab‘ ich auch erst Jahrzehnte später realisiert, dass sie bei meinen Kindern vielleicht auch irgendwann einmal das sehnsüchtige Gefühl von „Wär‘ ich doch dabei gewesen“ aufkommen lassen werden:

(Alles life bejubelt, alles geduldig spätnachts auf MTV aufgenommen, alles geliebt und so oft gehört, dass ich alles immer noch auswendig kann.
Alles meins.)

Da geht sie hin…

Mai 18, 2013

… in den Urlaub nämlich.

Und damit das nicht weiter auffällt, lass‘ ich euch ein kleines RHCP-Video da.
(Ist ja auch schon wieder 79 Tage her.)

Hier dann gewohnt mit neuerworbener Frische nächsten Montag wieder.

Schöne (und trockene) Pfingstfeiertage euch allen!

The Other F Word

Mai 1, 2013

Hab‘ ich jemals eine Film-Empfehlung ausgesprochen?
Irgendwann?
Jemalsje?
Ein einziges Mal?

Hab‘ ich nicht.

Deshalb: Diese ernst nehmen.
Unbedingt.

Hinterhergeworfen:

Februar 28, 2013

(Das tauchte hier im Blog bereits auf.
Sollte aber ÖFTER auftauchen, habe ich gerade beschlossen.)

Kurz angemerkt.

Februar 11, 2013

Es sind Ferien, keiner ist nennenswert krank, das Wetter ist durchwachsen, und das Aufregendste, was heute so passiert ist, war der Besuch in der Bibliothek, deren Regale merklich leerer waren, als ich mit beiden Kindern und zwei Riesentaschen wieder nach Hause zog.

Kurz gesagt: Im Hause Goodytales passiert ü-ber-haupt-nix Berichtenswertes.

Daher – Werbung: